Pouletgeschnetzeltes mit Ingwer, Kardamom und Trauben

Gesamtzeit: 40 min


Aktivzeit: 40 min


Einfach

Geschnetzelte sind praktische Alltagsgerichte. Sie sind schnell zubereitet und mit den Zutaten lässt sich wunderbar spielen. So sorgt in diesem Rezept die spannende Kombination von Poulet mit Ingwer, Kardamom und süssen Trauben für Abwechslung.


 Rezept-Übersicht

für 4 Personen

  • 600 gGeschnetzeltes vom Schweizer Poulet
  • 1 StückIngwer, 4–5 cm gross
  • 12 Kardamom-Kapseln
  • 2 kleine Zwiebeln
  • 40 gButter
  • 2 dlPouletbouillon
  • 2 ELCrème fraîche
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 150 gWeintrauben, gemischt

1 Portion enthält ca:

  • 300kcal
  • 38 gEiweiss
  • 8 gKohlenhydrate
  • 13 gFett

Produkt

  • 1

    Ingwer schälen und mit einer Küchenreibe fein reiben. Kardamom grob zerdrücken. Zwiebeln schälen und in feine Streifen schneiden. Alle Zutaten sorgfältig unter die Pouletbruststücke mischen.

  • 2

    Butter in einer grossen Bratpfanne schmelzen. Pouletbrust zugeben und bei milder Hitze unter gelegentlichem Rühren 6–8 Minuten langsam garen. Pouletbouillon und Crème fraîche zugeben. Nochmals 4–5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

  • 3

    Weintrauben halbieren, evtl. entkernen und in der Sauce kurz miterwärmen.

     

    Dazu passen Basmatireis und ein Blattsalat.

Jetzt eigenes Rezept einsenden und gewinnen

Teilen Sie Ihr Lieblingsrezept mit der ganzen Schweiz. Ein gluschtiger Gewinn für uns alle.
Die besten Rezepte küren wir in unserem Jubiläumsbuch «Die besten Schweizer Familienrezepte».

Einreichen & gewinnen