Rehpfeffer

Gesamtzeit: 1 h 55 min


Aktivzeit: 40 min


Mittel

Armin Fuchs
Elite-Koch und Freund der Familie


 Rezept-Übersicht

für 4 Personen

Fleisch / Marinade

  • 3 dl  Rotwein
  • 1 dl  Rotweinessig
  • Knoblauchzehen
  • Rüebli, in Würfeln
  • Zwiebel, in Würfeln
  • Nelken
  • Lorbeerblatt
  •  Salz, Pfeffer
  •  
  • 800 g  Rehfleisch (Schulter), in ca. 4 cm grossen Stücken
  •  
  • 2 EL  Erdnussöl
  •  Salz, Pfeffer
  • 2 EL  Tomatenpüree (20 g)
  • 3 dl  braune Sauce
  •  
  • 2 TL  Maizena, mit
  • 2 EL  Wasser angerührt, nach Bedarf
  •  Salz, Pfeffer

1 Portion enthält ca:

  • 359kcal
  • 46.7 gEiweiss
  • 10 gKohlenhydrate
  • 13 gFett
  • 1

    FLEISCH/MARINADE Wein und alle Zutaten bis und mit Pfeffer mischen. Fleisch beigeben, zugedeckt im Kühlschrank 7 Tage marinieren.

  • 2

    Fleisch und Gemüse aus der Marinade nehmen, Fleisch und Gemüse separat beiseitestellen. Fleisch trockentupfen. Restliche Marinade aufkochen und passieren.

  • 3

    ZUBEREITEN Öl in einer Bratpfanne erhitzen. Fleisch portionenweise rundum je ca. 5 Min. anbraten. Gemüse beigeben, würzen. Tomatenpüree beigeben, ebenfalls leicht rösten. Mit wenig beiseite gestellter Marinade ablöschen und einkochen lassen. In Kochtopf umfüllen. Braune Sauce dazugiessen, zugedeckt ca. 1¼ Std. weich schmoren.

  • 4

    FERTIGSTELLEN Sauce passieren und evtl. mit wenig angerührtem Maizena nachbinden, würzen.

Jetzt eigenes Rezept einsenden und gewinnen

Teilen Sie Ihr Lieblingsrezept mit der ganzen Schweiz. Ein gluschtiger Gewinn für uns alle.
Die besten Rezepte küren wir in unserem Jubiläumsbuch «Die besten Schweizer Familienrezepte».

Einreichen & gewinnen